Allerlei Informationen

Bewerbung Euro-Dorfwettbewerb

copyright © snaitly-design-team 2015  Kontakt | Impressum

Auf Facebook posten
Auf Google Lesezeichen posten

Zur Historie

Es trug sich vor sehr, sehr langer Zeit zu, ich glaube es war im Frühjahr anno domini 2003, dass einige faschingsbegeisterte und seit langem in der Fasenacht erprobte Frauen den Schritt wagten, einen ordentlichen Karnevalverein zu gründen.

Die bis dato organisierte Form der Faschingstätigkeit entsprach nicht mehr den Ansprüchen, welche man an sich selbst gestellt hatte. So war es eine logische Konsequenz, dass man die Neugründung eines Karnevalvereins in dieser Gründungsversammlung beschloss. Der Eintrag ins Vereinsregister war obligatorisch.

Als Namen dieses neuen Vereins wählte man Karnevalverein "Heggeschlubber"  Fischbach-Petersbächel.

Seit der Eintragung ins Vereinsregister führt der Verein den Zusatz e.V.

Die Heggeschlubber sind Mitglied der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine e.V  und des

Bund Deutscher Karneval.

Herkunft des Namens Heggeschlubber

Nachdem ich schon des öfteren über die Herkunft des Namens Heggeschlubber gefragt wurde und es auch schon die wildesten Spekulationen hierüber gegeben haben soll und fast das gesamte Sauertal diesen Namen für sich beansprucht, möchten wir dies hier einmal Klar stellen.

Heggeschlubber nannte und nennt man bis heute noch scherzeshalber die Einwohner von Gebüg (Gebiech). Ergo hätten wohl nur die Gebüger ein Recht daran sich auch Heggeschlubber zu nennen.

Jedoch gefiel uns der Name so gut (es sind ja auch einige Gebüger unter uns), so dass wir beschlossen uns Heggeschlubber zu nennen und den Namen somit auch im ganzen Westpfälzischen Karneval bekannt zu machen.

Link zu den Seiten der  www.HEGGESCHLUBBER.de


Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des KV Heggeschlubber  e.V.

Wir machen Fasnacht, weil´s Spaß macht.