Allerlei Informationen

Bewerbung Euro-Dorfwettbewerb

copyright © snaitly-design-team 2015  Kontakt | Impressum

Auf Facebook posten
Auf Google Lesezeichen posten

Holzliebhaber trifft Strandgut


Holz gestalten, ein Stück Natur formen, das hat Erwin Würth schon in seiner Kindheit fasziniert. Der Weg in die Schreinerei war quasi vorgezeichnet. Die Holztechnik wurde für ihn zum Werkzeug im gestalterischen Umgang mit dem Material.

Der zündende Funke sprang 1991 während eines Urlaubs an der Küste Dänemarks über. Erwin Würth war fasziniert von an Strand gespülten Holzteilen: Dinge denen wir normalerweise keine Beachtung mehr schenken, die unnütz geworden sind, bekommen für Erwin Würth einen neuen Wert. Er lässt das Weggeworfene und scheinbar unbrauchbare nicht einfach liegen, sondern hebt es auf. Er sammelt es, um die Einzelstücke dann neu zu ordnen und etwas völlig Neues daraus zu gestalten. Ein Talent ist entdeckt.

Von 1993 an waren die Werke Erwin Würths in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen. In seinem Atelier in Petersbächel, Kreis Südwestpfalz, sind zahlreiche Objekte in einer ständigen Ausstellung zu sehen.

www.wuerth-holzart.de


Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Herrn Erwin Würth